Uniper

Und es hat Ping gemacht

Das Energieunternehmen Uniper, aus E.ON entstanden, hat ein neues Social Intranet etabliert. Ein globales Intranet mit Kollaborationsfunktionen. Um weltweit alle Beteiligten darauf vorzubereiten, sie zu begeistern und vor allem zu überzeugen, gab es eine interne Kampagne, die bei Kunst und Kollegen im Düsseldorfer Büro entstanden ist.

Der vorgegebene Name „Ping“ und das plakative Design waren Dreh- und Angelpunkt für die Kommunikationsideen. Ein Ambassadorenprogramm, Give-aways auf Schreibtischen und kurze Bewegtbilder waren Teil der sehr erfolgreichen Einführung von Ping.

uniper_poster_neu