• Mediendesigner (B.A.)
  • Leidenschaftliche Wellenreiterin
  • Passionierte Degenfechterin
  • Seit Mai 2013 bei Kunst und Kollegen

Stefanie Mallard, Art Director

 

(in Mutterschutz)

 

 

Wie geht’s?

Wenn die Sonne scheint, immer gut.  

Was wolltest Du als Kind werden?

Laktosetolerant.  

Was ist Dein größter Luxus?

Familie & gute Freunde.  

Was ist Deine Lieblingsmusik? 

Electro, nicht Techno.  

Wo machst Du am liebsten Urlaub?

Da, wo Wellen sind.  

Der beste Ort der Welt?

Mein frisch bezogenes Bett.  

Wofür gibst Du am liebsten Geld aus?

Reisen (und am besten immer in ein anderes Land).  

Welches Talent hättest Du gern?

Alleine aus einem Flugzeug springen können (mit Fallschirm natürlich).  

Im Rückblick würde ich nicht noch einmal…

nach dem Frühstück auf eine Achterbahn gehen.  

Es bringt mich auf die Palme, …

… Kokosnüsse.  

Was ist Deine Lieblingsbeschäftigung?

Freunde, Sport, Reisen, Kochen  

Deine wichtigsten Lesezeichen sind:

Eselsohren  

Was ist Dein wertvollster Besitz?

Mein 54 Jahre altes Cello.  

Wer ist Dein Lieblingsfantasieheld?

Pippi Langstrumpf  

Was schätzt Du an Deinen Freunden am meisten?

Dass sie immer für mich da sind.  

Was ist Dein Hauptcharakterzug?

Optimismus (meistens zumindest)  

Drei Apps, auf die Du nicht verzichten möchtest:

Wetter, WhatsApp ,VRR  

Die Zeit vergesse ich…

…wenn ich sie beim Kiosk liegen lasse.  

Wer es in unserem Geschäft zu etwas bringen will, muss…

offen sein für Neues.  

Erfolge feiere ich…

gut und gerne.  

Mit 18 Jahren wollte ich…

zur Kriminalpolizei gehen.  

Mit 60 werde ich…

ein Haus in Südfrankreich haben.  

Geld macht mich…

und mein Konto entspannt.  

Rat suche ich…

bei denen, die mich gut kennen.  

Kindern rate ich…

nie das Nutella-Messer abzulecken.  

Berlin oder New York?

Paris!  

Was ist Deine Lieblingskampagne?

Schwäbisch Hall Werbung | Du kaufst kein Haus
Snickers | Du bist nicht du, wenn du hungrig bist  

Welche Kampagne findest Du total daneben?

Puh, da gibt es zu viele von.  

Auf welche Deiner Kampagnen bist du heute noch stolz?

Mit der ich das erste Mal Gold gewonnen habe.  

Was war der peinlichste Moment in Deinem Arbeitsleben?

Der kommt bestimmt noch…  


Ein Wort zum Schluss!

Wie, das war´s schon?