• Diplom Kommunikationsdesignerin
  • Schwerpunkte: Design, Typografie, Fotografie
  • Liebt Indie/Elektro Konzerte
  • Seit Oktober 2011 bei Kunst und Kollegen

Celine Al-Mosawi, Art Director

 

(in Mutterschutz)

 

 

Wie ist Deine gegenwärtige Geistesverfassung?

Weitestgehend wach.  


Was ist Dein größter Luxus?

Zeit.  


Welche Charaktereigenschaft missbilligst Du an anderen?

Überheblichkeit.  


Wenn Du etwas ändern könntest, was wäre es?

Drei Tage Wochenende.  


Welche Tugend wird Deiner Meinung nach überschätzt?

Sparsamkeit.  


Welches Talent hättest Du gern?

Gedanken lesen können.  


Was stört Dich am meisten an Deinem Äußeren?

Beim Weggehen immer noch meinen Ausweis auspacken zu müssen.  


Welche Fehler entschuldigst Du am ehesten?

404 Not Found  


Mit welcher historischen Figur identifizierst Du Dich am meisten?

Puh.  


Was ist Deine Lieblingsbeschäftigung?

Bei Sonnenschein draußen frühstücken, Reisen.  


Was ist Dein wertvollster Besitz?

Mein iPod und die großartige Möglichkeit sich zwischenzeitlich akkustisch von dieser Welt wegzubeamen.  


Wer ist Dein Lieblingsfantasieheld?

Dexter Morgan.  


Wer sind Deine Helden des wahren Lebens?

Menschen, die ihre Träume verwirklichen.  


Was schätzt Du an Deinen Freunden am meisten?

Dass wir zu jeder Tageszeit telefonieren können.  


Was ist Dein Hauptcharakterzug?

Optimismus.  


Was ist Dein Motto?

Things could be worse.  


Ein guter Arbeitstag beginnt mit…

Morning has broken, Mr. Coffee has spoken.  


Die Zeit vergesse ich…

…schonmal.  


Wer es in unserem Geschäft zu etwas bringen will, muss…

…Spaß an seiner Arbeit haben.  


Erfolge feiere ich…

…ausschweifend bei guter Musik.  


Es bringt mich auf die Palme…

…wenn Menschen unfreundlich sind.  


Mit 18 Jahren wollte ich…

…Abi machen, Nächte durchfeiern, Kommunikationsdesign studieren.  


Geld macht mich…

…unabhängig.  


Rat suche ich…

…bei meinem Freund, meinen besten Freunden.  


Kindern rate ich…

…Überraschungseier doch mal im Supermarkt auf die Gemüsewaage zu legen.  


Chucks oder Vans?

Chucks. Auch im tiefsten Winter.  


Pizza oder Pommes?

Kommt auf die Pommes an.  


Berlin oder New York?

New York.  


Burger King oder Mc Donalds?

Eher Burger King.  


Kino oder DVD?

Kino  


Beyonce oder Sarah Connor?

Beyonce (Sarah Connor nur bei Terminator).  


Tagesthemen oder RTL aktuell?

Tagesthemen.  


Beckmann oder Kerner?

Da bin ich raus…  


Was ist Deine Lieblingskampagne?

Hans Brinker Budget Hotel von KesselsKramer. „When worst isn’t good enough.“  


Welche Kampagne findest Du total daneben?

Seitenbacher. Vor allem im Radio.  


Auf welche Deiner Kampagnen bist du heute noch stolz?

„IDEM“ ein Magazin zum Thema Identität.  


Was war der peinlichste Moment in Deinem Arbeitsleben?

Bis jetzt ist da zum Glück noch nichts Schlimmes passiert.  


Ein Wort zum Schluss!

Hei Hei!