• Juristin mit Kehrtwende
  • Seit 2000 in der Werbung
  • Kommunikations- und Fachwirtin Direktmarketing
  • Immer gerne unterwegs, von Städtetrip bis Wohnmobiltour
  • Gerade begeistert von: Dänemark, Alt-J und Goldendoodles

Britta Peter, Geschäftsleitung Beratung

 

 

 

Wie geht’s?

Top.

 

Was wolltest Du als Kind werden?

Zigeunerin.

 

Was ist Dein größter Luxus?

Planlose Zeit.

 

Was ist Deine Lieblingsmusik?

Gerade jetzt: Damon Albarn und Alt-J. Immer wieder: Django Django, Jack White, Ladi6. Live: The Hives, Tocotronic, Beck, Motörhead.

 

Wo machst Du am liebsten Urlaub?

Überall, wo es zwischen 25 und 30 Grad warm ist. Und wo man ein Wohnmobil abstellen kann.

 

Der beste Ort der Welt?

Das Café an dem Platz mit den Bäumen in der Stadt am Meer, wo gerade die Sonne scheint und ein leichter Wind geht.

 

Wofür gibst Du am liebsten Geld aus?

Für Dinge, die mich inspirieren.

 

Welches Talent hättest Du gern?

Bahnbrechende Erfindungen erfinden.

 

Im Rückblick würde ich nicht noch einmal…

…eine Dauerwelle machen. Obwohl…

 

Es bringt mich auf die Palme, …

…wenn die Knöpfe des Bettbezugs am Kopfende liegen.

 

Was ist Deine Lieblingsbeschäftigung?

Den Tag auf mich zukommen lassen.

 

Deine wichtigsten Lesezeichen sind:

Google Maps, Spiegel, Google Translate, Selekkt, ZAKK

 

Was ist Dein wertvollster Besitz?

Eine Armbanduhr von meinem Vater, die er von seinem ersten selbstverdienten Geld gekauft hat und ein Ring von meiner Ma aus den 60ern.

 

Wer ist Dein Lieblingsfantasieheld?

Seven of nine.

 

Was schätzt Du an Deinen Freunden am meisten?

Dass sie mich unterstützen und albern sind.

 

Was ist Dein Hauptcharakterzug?

Loyalität.

 

Drei Apps, auf die Du nicht verzichten möchtest:

Facebook, Sonos, Google Maps.

 

Die Zeit vergesse ich…

…abends beim Lesen.

 

Wer es in unserem Geschäft zu etwas bringen will, muss…

…neugierig sein und sich begeistern können. Verkäuferisches Talent schadet auch nicht.

 

Erfolge feiere ich…

…indem ich mir etwas gönne.

 

Mit 18 Jahren wollte ich…

…Heavy Metal und Alice Schwarzer.

 

Mit 60 werde ich…

…am besten Ort der Welt sitzen und weise vor mich hinlächeln.

 

Geld macht mich…

…entspannt.

 

Rat suche ich…

…bei Sven, meinen Eltern und engsten Freundinnen.

 

Kindern rate ich…

…nichts. Ratschläge sind was für Erwachsene.

 

Berlin oder New York?

Hongkong.

 

Was ist Deine Lieblingskampagne?

Edeka, Coke, Old Spice, Ben & Jerry`s

 

Welche Kampagne findest Du total daneben?

Alle, die mit dämlichen Wortspielen arbeiten oder Headlines mit Klammern verwenden.

 

Auf welche Deiner Kampagnen bist du heute noch stolz?

Ballregen für Premiere – unter erheblichem Alkoholeinfluss entstanden und am nächsten Tag unter sehr erschwerten Bedingungen erfolgreich präsentiert.

 

Was war der peinlichste Moment in Deinem Arbeitsleben?

Ich bin bei einer Freundin durch eine Verkettung von Umständen mit dem Kopf gegen das Waschbecken gestoßen und hatte am nächsten Tag ein lilafarbenes Veilchen oben am Auge. Perfektes Timing, denn an diesem Tag hatte ich meinen ersten Kundentermin bei einem großen Neukunden. Nach einigen verzweifelten Überlegungen (ist es seltsam, beim Kunden den ganzen Tag eine Sonnenbrille zu tragen?), entschied ich mich, das andere Auge auch lila zu schminken – insgesamt vollkommen untypisch für mich. Mein Chef verriet mir später, dass er sich ängstlich gefragt hat, ob das wohl mein zukünftiger Style für Kundentermine sein würde.

 

Ein Wort zum Schluss!

Läuft!